Übung Absturzsicherung

30. Juli 2022
Gemeinschaftsübung
Feuerwehrleute aus sieben Feuerwehren haben sich auf dem Gebiet der Absturzsicherung weitergebildet. Einen Tag lang vertieften sie die Themen Selbstretten, Retten aus Höhen und Tiefen sowie Retten aus Hanglagen. Auch spezielle Knoten und Stiche wurden geübt – sie sind eine wichtige Grundlage beim Einsatz in der Absturzsicherung.

Feuerwehrleute aus sieben Feuerwehren haben sich auf dem Gebiet der Absturzsicherung weitergebildet. Einen Tag lang vertieften sie die Themen Selbstretten, Retten aus Höhen und Tiefen sowie Retten aus Hanglagen. Auch spezielle Knoten und Stiche wurden geübt – sie sind eine wichtige Grundlage beim Einsatz in der Absturzsicherung.

TEILNEHMER:

FF Büchlberg: Johann Fuchs, Johannes Rottler; FF Eging a.S.: Thomas Kroiss, Robert Seeleitner; FF Gottsdorf: Andreas Pilsl, Johann Stemplinger, Gerhard Wallner; FF Straßkirchen: Stefan Nestler, Florian Meisinger, Daniel Simet; FF Thalberg: Markus Klinginger; FF Thyrnau: Thomas Baumgartner, Florian Höfler, Christian Poschinger, Max Reitberger, Daniel Sandner; FF Tittling: Rudolf und Stefan Schrank.

Ein herzliches Dankeschön an die Freiwillige Feuerwehr Eging am See für das Bereitstellen des Übungsgeländes.