B3 - Dachstuhlbrand in Salzweg.

Die Feuerwehrkräfte aus Thyrnau konnten den Brand bereits bei der Anfahrt bestätigen.

Nach Eintreffen der zuständigen Einsatzleitung am Objekt, wurden umgehend sechs weitere Kräfte nachalarmiert.

Der Erstangriff erfolgte zunächst mit einem C-Rohr von außen, anschließend waren zwei Trupps mit jeweils einem C-Schlauch im Innenangriff. Anschließend wurde der Angriff von außen durch eine Drehleiter bereichert.

Aufgrund der Abgeschiedenheit des Brandobjekts musste zeitgleich zu den ersten Löschmaßnahmen eine ca. 500 m lange Förderleitung gebaut werden.

Der Brand war gegen 22:00 Uhr gelöscht, es wurde jedoch noch eine Brandwache aufgestellt, sodass der Einsatz erst am nächsten Morgen um 8:30 Uhr beendet werden konnte.

Wir möchten uns bei den beteiligten  Feuerwehr Thyrnau, Freiwillige Feuerwehr OberilzmühleFreiwillige Feuerwehr Grubweg,Feuerwehr Schwieging und Freiwillige Feuerwehr Furthweiher danken und wünschen den Brandleidenden viel Kraft und schnelle Genesung!

Bericht der PNP: https://www.pnp.de/.../Dachstuhl-in-Salzweg-brennt-Starke...

 

Bilder 2-6   FF Thyrnau


Einsatzart Brand
Alarmierung Nachalarmierung – B3 - Dachstuhlbrand in Salzweg
Einsatzstart 7. Oktober 2022 18:30
Mannschaftstärke 23
Einsatzdauer 3,5 Stunden
Fahrzeuge LF 20 (LF20/16)
TSF
MTW
Alarmierte Einheiten FF Thyrnau
FF Oberilzmühle
FF Strasskirchen
FF Grubweg
FF Schwieging
FF Furthweiher
KBI PA L 4
KBI PA L 5
KBM PA L 4/2
KBM PA L 1/3