THL 3 - VU mit Person eingeklemmt, auf B12 Hutthurm-Kringell

http://plus.pnp.de/lokales/passau_land/3894028_Mann-stirbt-nach-Frontal-Crash-auf-B-12.html

Bericht aus pnp.de

Hutthurm. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Kringell bei Hutthurm ist am Mittwochnachmittag ein 55-jähriger Mann aus dem Raum Passau ums Leben gekommen. Seine Unfallgegnerin, eine 44-jährige Frau aus dem Raum Freyung-Grafenau, wurde schwer verletzt.

Um 15.10 wurden die Rettungskräfte im Umkreis alarmiert: Ein Frontalzusammenstoß hatte sich auf der B12 bei Kringell ereignet. Auf Höhe der Öko-Akademie ist die B12 dreispurig ausgebaut, auf zwei Spuren kann man hier in Richtung Freyung fahren, auf einer in Richtung Passau.

Zum Unfallzeitpunkt war der 55-Jährige in seinem BMW in Richtung Passau unterwegs gewesen, als er laut Auskunft des Polizeipräsidiums Niederbayern aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kam ihm in dem Moment die 44-Jährige in ihrem Skoda entgegen und konnte dem BMW nicht mehr ausweichen. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Der Aufprall war so stark, dass der Skoda der Frau auf die Leitplanke geschleudert wurde. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Für den 55-jährigen BMW-Fahrer kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle in seinem Wagen. Die Straße war zu diesem Zeitpunkt nass, aber nicht glatt, weder Schnee noch Eis lagen noch auf dem Asphalt.

Mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei eilten zur Unfallstelle, ebenso mehrere Feuerwehren aus Hutthurm und Umgebung unter der Leitung von Kreisbrandinspektor Alois Fischl. Ein Gutachter war ebenfalls vor Ort, um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren. Der Ort des Geschehens wurde komplett gesperrt, schnell bildete sich ein langer Stau in beide Richtungen der B 12. Die Feuerwehr leitete in Fahrtrichtung Freyung den Verkehr an der Einmündung des Autobahnzubringers Aicha vorm Wald aus der B 12 aus. In Fahrtrichtung Passau wurden die Fahrzeuge ab Großthannensteig abgeleitet. Die großen Lkw blieben mussten allerdings mangels Wendemöglichkeit im Bereich ab Großthannensteig auf der B 12 stehen bleiben, die Autos konnten umdrehen. − sl/rot/els


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL 3 - VU mit Person eingeklemmt
Einsatzstart 20. Januar 2021 15:27
Mannschaftstärke 8
Einsatzdauer 2,5 Std.
Fahrzeuge MTW
VSA - Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten FF Leoprechting
FF Hutthurm
FF Büchelberg
FF Hötzdorf
FF Großthannensteig
FF Strasskirchen
PA-L KBI 4
PA-L KBM 4/2
Rettungsdienst
Polizei