THL 1 - VU mit PKW

Unfallfahrer flüchtet

Anwohnerin alarmiert Polizei

Salzweg. Eine 28-jährige Anwohnerin ist in der Nacht zum Freitag gegen 2 Uhr auf einen Verkehrsunfall aufmerksam geworden. Als sie zur Unfallstelle auf der Kreisstraße bei Straßkirchen eilte, stellte sie einen Audi fest, welcher in den Graben gefahren war. Die Zeugin verständigte daraufhin sofort die Polizei. Weiter konnte sie beobachten, wie der vermeintliche Fahrer, ein junger Mann, aus dem Fahrzeug kletterte und zu Fuß flüchtete. Die kurze Zeit später eingetroffenen Streifen der Polizeiinspektion Passau suchten die nähere Umgebung nach dem Unfallverursacher ab, unterstützt von der Feuerwehr Straßkirchen und Salzweg. Eine Feuerwehrdrohne kam ebenfalls zum Einsatz. An der Unfallstelle ergaben sich keine Hinweise, dass sich der Unfallverursacher verletzt hatte. Im Rahmen der Absuche konnte er auch nach Angaben der Polizei nicht gefunden werden. Das Auto, an dem rund 5000 Euro Schaden entstanden war, wurde abgeschleppt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL 1 - VU mit PKW
Einsatzstart 7. August 2020 02:12
Mannschaftstärke 23
Einsatzdauer 2,5 Std.
Fahrzeuge LF 20 (LF20/16)
TSF
MTW
VSA - Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten FF Strasskirchen
KBM PA-L 4/2
Nachalarmierung:
FF Salzweg