B2 - Waldbrand zwischen Schlott und Wurmeck

B2 - Waldbrand zwischen Schlott und Wurmeck.

Alarmierung durch Waldbesitzer der das Feuer ca. gegen 13:40 Uhr feststellte und die am Gerätehaus befindlichen Einsatzkräfte allarmierte (Durch eine stattfindende Übung bzw. Gerätehaus Anbau waren zurzeit Einsatzkräfte am Gerätehaus). Durch schnelles und professionelles Eingreifen der Feuerwehr Straßkirchen konnte ein weiteres ausbreiten der Flammen verhindert werden.

Eine endgültiges ablöschen der Flammen bzw. Glutnester konnte erst durch errichten zweier Förderleitungen mit einer Gesamtlänge von ca. 1,4 km erreicht werden. Unterstützt wurde die FF Straßkirchen durch die Feuerwehren Salzweg, Büchlberg und Schwieging. Der Einsatz dauerte ca. 3,5 Stunden.


Einsatzart Brand
Alarmierung Persönlich durch Waldbesitzer.
Einsatzstart 14. April 2018 13:45
Mannschaftstärke 22
Einsatzdauer 3,5 Std.
Fahrzeuge LF 20 (LF20/16)
TSF
Alarmierte Einheiten FF Straßkirchen
FF Salzweg
FF Büchlberg
FF Schwieging
PA L 4/2
Polizei